Umzüge

Auf diese Weise nehmen wir unseren Kunden alle Arbeitsschritte, die bei einer Wohnungsauflösung anfallen, ab:

  1. Beratung: Bei einem ersten, für Sie kostenlosen Termin informieren wir uns über den Umfang der zu übernehmenden Arbeiten. Sie erhalten ein unverbindliches Angebot. Dabei werden nicht mehr benötigte Gegenstände von Wert im Kostenangebot für Sie gegen gerechnet.
  2. Nach Beauftragung: Wird die Wohnung, der Keller und Dachboden ausgeräumt, renoviert und gereinigt.Bei hochwertigen Einrichtungen kaufen wir den gesamten Haushalt an und berücksichtigen den Sachwert im Angebot.
  3. Übergabe der Wohnung: Wenn Sie es wünschen, übernehmen wir auch die Übergabe an den jeweiligen Makler oder Vermieter.
    Nicht mehr benötigte Einrichtungsgegenstände werden von uns fachmännisch entsorgt.
  4. Benötigen Sie Hilfe bei der Einrichtung Ihrer neuen Wohnung? Wir schließen Ihre Lampen an, bauen Ihre Schränke und Regale auf. Wir befestigen Ihre Bilder, oder bauen Ihre Küche ab und weider auf.
  5. Wenn Sie nach einem Auszug einen Lagerort für Ihre Einrichtungsgegenstände suchen, können wir Ihnen auch helfen:
    Wir haben in unseren Möllner Lagerhallen über  2000 Quadratmeter Platz für unsere Kunden.